La Maxina


Ein Bau im mediterranen Stil in der Gemeinde Calvià. Der Garten sticht durch die Verwendung von Arten vor, die typisch für die mallorquinischen Landgüter sind wie Cupressus sempervirens, Phoenix canariensis, Olea europaea usw. Die bei dem Rasen verwendete Spezies ist Stenoptatum secumdatum wegen ihrer Widerstandsfähigkeit. Ebenfalls bemerkenswert bei diesem Projekt ist die landwirtschaftliche Pflanzung einer Olivenplantage der Arbequina-Sorte, deren Oliven jährlich eine gute Qualität an Olivenöl hergeben.
Projekte